art.to.go

Liebe Wettbewerbteilnehmerin, lieber Wettbewerbteilnehmer,

DANKE für eure Teilnahme an unserem art.to.go Wettbewerb und Danke für eure Geduld. Jetzt war es dann doch soweit,

daß wir eine kleine Jury über die Gewinner des Wettbewerbs entscheiden lassen konnten.

…und hier sind die Preisträger

1. Preis geht an Petra Hübel aus Otterbach mit 1000,00 € (netto) + Ausstellung

2. Preis geht an Björn Wirtz aus Volkach mit 500,00 € (netto) + Ausstellung

3. Preis geht an Sibylle Braune aus Gerbrunn mit  500,00 € (netto)

Herzlichen Glückwunsch!!!

Björn Wirtz – Einblicke

Björn Wirtz (geb. 1979) ist bekannt für seine impressionistischen Freilicht-Ölgemälde, welche die Essenz der Orte, die er erkundet, einfangen und seine tiefe Verbundenheit mit der Umgebung zeigen. Seine Begeisterung zur Natur zeigte sich schon in seiner Kindheit im Kölner Umland, wo er neben Wäldern und Wiesen viel Zeit im ausgedehnten Garten seiner Großeltern verbrachte. Zudem legten die Ferien, die er mit seinen Eltern oft in den Alpen verbrachte, den Grundstein für seine Liebe zu den Bergen.

Während seines Studiums der Visuellen Kommunikation an der Fachhochschule Krefeld fokussierte er sich auf digitale Illustration und erhielt 2005 sein Diplom.

Nach einer Zeit als freiberuflicher Illustrator führte ihn eine Anstellung als Künstler und Art-Direktor in 2007 nach Volkach. Während der langjährigen Tätigkeit auf diesem Gebiet stärkte er seine Fähigkeiten in Bezug auf Farbe, Stimmung und Komposition, hauptsächlich in digitaler Malerei. Seit Ende 2013 wuchs schließlich sein Interesse für die traditionellen Medien.

Er konzentrierte sich zu Beginn auf die Aquarellmalerei und gewann bereits im Herbst 2014 den ersten Preis beim PleinAir Wettbewerb „Watercolor Meeting“ in Würzburg. Im folgenden Jahr studierte er Öl-Malerei bei Patrick Devonas, einem Meister der klassischen Malerei, in der Schweiz. Im gleichen Jahr erhielt er seine erste internationale Anerkennung, indem er den Boldbrush Outstanding Watercolor Award gewann.

Kurze Zeit später nahm er an seiner ersten internationalen Ausstellung im Rahmen des California Plein Air Painters International Salon (USA) teil, in der er einen Award of Merit erhielt. Dieser Auszeichnung folgten in den kommenden Jahren viele weitere Auszeichnungen, wie unter anderem beim renommierten Art Renewal Center Salon.

Seit 2017 ist er vornehmlich als freier Künstler tätig. Björn Wirtz setzte seine intensiven Naturstudien in den folgenden Jahren fort und hielt dabei primär die Szenen seiner unmittelbaren Umgebung fest. Außerdem führten ihn ausgedehnte Reisen zu einer Vielzahl von Erfahrungen und Motiven unterschiedlichster Art. Von Palästen in Russland bis zu Küsten in Portugal, Gassen in Marokko, abgelegenen Tälern im Himalaya und der toskanischen Ebene.

Artist Statement:

„Die Natur hat immer eine große Rolle in meinem Leben gespielt und ich fühle eine tiefe Verbindung, wenn sie mich umgibt. In diesen Momenten ist die Inspiration durch Farbe, Form oder Licht meist nicht weit und mein Drang, diese Anmut festzuhalten immer groß. Meine Bilder sollen die Essenz dessen einfangen, was mich zum Malen bewegt hat und zudem eine ehrliche Darstellung der Natur sein, die jedoch über die reine Abbildung des Sichtbaren hinausgeht. Dies bedeutet, unnötige Details wegzulassen und so eine vereinfachte Darstellung dieses Augenblicks zu erstellen. So soll der Betrachter beim Anschauen des Gemäldes eigene Interpretationen vornehmen können und bei ihm ein Bewusstsein für die Schönheit der Natur und deren Erhalt geschaffen werden.“

Ausgewählte Auszeichnungen:

-#tmini_challenge by Tiffanie Mang  – 1. Platz, July 2020

-Boldbrush – Honorable Mention, July 2020

-14th ARC Salon Competition – Finalist in the Plein Air + Landscape Categories

-Art Muse Contest April 2019 – Emerging Artist Winner

-Art Muse Contest March 2019 – Emerging Artist Finalist

-Art Muse Contest June 2018 – Emerging Artist Finalist

-Art Muse Contest May 2018 – Emerging Artist Finalist

-13th ARC Salon Competition – Finalist Plein Air

-California Plein Air Painters International Salon Show 2016 – Award of Merit

-Boldbrush Outstanding Watercolor Award, July 2015
-Winner Watercolour Meeting, Würzburg, 2014

Ausgewählte Ausstellungen:

-Björn Wirtz – „Malerische Mainschleife“ 2020

-California Plein Air Painters International Salon Show 2016

-Björn Wirtz – WCC Berlin 2015