Veröffentlicht am

Jochen Volpert & Band feat. Carola Thieme – live on stage

am 28. Sept. 2018 , 19.00 Uhr im Kunsthaus Michel

(Foto: Carola Thieme)

Bereits seit über 35 Jahren spielt Jochen Volpert mit Begeisterung Gitarre. Live- und Studioprojekte haben seine wiedererkennbare Spieltechnik und seine kreativen Fähigkeiten am Instrument geprägt. Dank seiner Umtriebigkeit in verschiedenen Band-Konstellationen aus dem
Blues-, Rock-, Jazz- und Country-Bereich hat er sich zwischenzeitlich in der Gitarristenszene einen hohen Bekanntheitsgrad erspielt und wird deutschlandweit von einer großen Fangemeinschaft unterstützt.
Nach den guten Erfahrungen der bereits veröffentlichten Studio-CDs „Session 50.1“ (2013) und „Session 52.2“ (2015) mit interessanten Arrangements von bekannten Blues-/ Rock- und Jazz-Klassiker, präsentierte er im Januar 2017 eigenes Songmaterial auf seinem neuen Album „Split Personality“.
(Foto: Patrick Wötzel)

Begleitet von hochkarätigen Musikern, die seine Leidenschaft für anspruchsvolle Live-Konzertauftritte mit viel Raum für Improvisation teilen, ist er nun live on stage mit seinem neuen „Best-of“ Progamm zu erleben.
Wer ihn schon einmal auf der Bühne erlebt hat, weiß: Jochen Volpert ist ein absoluter Freigeist an der Gitarre – immer offen und flexibel für Neues und Altes, für Experimentelles sowie bereits Bewährtes. Genau das macht seinen vielseitigen und eigenständigen Sound aus und begeistert nicht nur Gitarrenliebhaber.
Weitere Infos unter:
www.jochenvolpert.de
Jochen Volpert – Guitar
Carola Thieme – Vocals
Johannes Böhm – Bass
Stefan Schön – Drums

Veröffentlicht am

Fernando Fracassi – Lebensmelodien

Fernando Fracassi

 Foto Paolo Cardone

Lebensmelodien

solo Flutes (ancient, modern, ethnic, amplified and modified), Piccolo, Midi Controller and Electronics Recital

Fernando Fracassi ( Flute, Piccolo, Alto Flute, Ethnical Flutes, Wind Midi Controller and Live Electronics)

Der Klang der Flöte ist nahe dem der menschlichen Stimme . Wenn Fernando Fracassi die Flöte spielt, zuerst mit Harfe und dann mit Marimba, ist die Nacht voller Gesang. Die Flöte und Harfe ist eine glückselige Kombination, die auch aufregend und energisch sein kann,  wenn Flötist Fernando Fracassi und Harpist Rocio Rodriguez Bach Sonate in g-Moll für Flöte und Harfe spielen. Ihre lebhafte Wiedergabe läßt uns aufstehen, springen und tanzen, wie sie es in den Tagen von J. S. Bach getan haben … “

 

Termin: Freitag 21.Sept. 2018
Beginn: 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr
Kulturbeitrag: 10 Euro
Ort: Innenhof des Kunsthaus Michel, Semmelstraße 42, Würzburg

Reservierungen bitte unter 0931 13908 oder mail: info@kunsthaus-michel.de

 

Veröffentlicht am

Andreas Anzeneder – Monrosen

Ausstellung:

Andreas Anzeneder

Monrosen

 

Marilyn Monroe und Rosen

Hollywoodbarock in Würzburg. Ähnlich der von Rosen umgebenen fürstbischöfliche Residenz sind Portraits von Marilyn Monroe in der Ausstellung von Rosenbildern flankiert. Das Postulat des Barock, die opulente Inszenierung, hier im Stil des Photorealismus, ist das angestrebte Ziel.

Ausstellungsdauer 14.9.18 – 9.10.18