Günther Filus – Nach dem Regen

120,00

Beschreibung

 

Günther Filus – Nach dem Regen

Original Farb-Lithografie , handsigniert, datiert 1973 nummeriert 26/31

Plattengröße: 45 x 60 cm

Papiergröße: 48 x 64 cm

Günther Filus:

1935 in Berlin geboren
lebt in Gottfrieding bei Dingolfing
1954–58 Studium an der Akademie der bildenden Künste in München, Malerei und Grafik bei Prof. Franz Nagel
Kunstgeschichte bei Prof. Harro Ernst
Klasse für Kunsterziehung
1959 Einrichtung der eigenen Lithographiewerkstatt in
Regensburg
1960–2000 Kunsterzieher am Gymnasium Dingolfing
1965 Ergänzung der Druckwerkstatt um den Bereich
Radierung
1998 Kulturpreis des Landkreises Dingolfing-Landau

Arbeitsgebiete
ab 1967 entstehen nahezu ausschließlich druckgraphische Arbeiten

Ausstellungen
seit 1957: Haus der Kunst München, Kunsthalle Mannheim, Wuppertal, Recklinghausen, Kunstverein Frechen, München, Ingolstadt, Gütersloh, Coburg, Städtisches Museum Trier, Würzburg, Regensburg, Staatl. Graphische Sammlung München, Kulturinstitut Lima, Peru

Öffentliche Ankäufe / Kunst im öffentlichen Raum
Graphische Sammlung München, Graphiksammlung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Secessions Galerie München, Städte: Karlsruhe, Landshut, Straubing, Worms