Eine musikalische Reise nach Patagonien mit Gustavo Imusa

Gustavo Imusa ist Sänger und Liedermacher aus der Region Patagonien im Süden Argentiniens und präsentiert auf seiner zehnten Deutschland-Tournee Musik, Bilder und Geschichten aus seiner Heimat.

???????????????????

Bei der patagonischen Folklore handelt es sich um eine Mischung aus traditionellen Elementen der Ureinwohner Patagoniens, den Völkern der Mapuche, Tehuelche und Shelknam, und modernen Elementen der europäischen Einwanderer. Einfühlsame Musik gespielt auf der Akustikgitarre, in der die Steppe, der Wind und die Landschaften einer der südlichsten Regionen der Erde lebendig werden, mit dazu passenden Videoeinspielungen, entführen in eine Gegend voller Geschichte, Energie, Schönheit und Gegensätzlichkeit.

10.10.2020 um 19.00 Uhr

https://www.gustavoimusa.com/

Tickets kaufen

30 Tickets verbleibend.

10.00